Fadenlifting - sanfte Faltenkorrektur und Volumenaufbau


Das Fadenlifting ist eine neue, minimal invasive Methode des Anti Agings. Ohne Skalpell wird sofort ein natürliches Ergebnis erreicht. Fadenlifting ist eine schmerzarme und schonende Alternative zur Operation und den damit verbundenen Risiken.

Im Laufe des Lebens verliert die Haut an Elastizität. Das Gewebe sackt ab, folglich verschieben sich auch die Proportionen. Das sogenannte "Dreieck der Schönheit" wandert mit der Zeit in den unteren Gesichtsbereich, da das Bindegewebe nachlässt und die Stützfunktion der Haut nicht mehr gegeben ist. Diesen Prozess kann das Fadenlifting aufhalten.


Mögliche Anwendungsbereiche:


  • Augen umgebende Falten, Krähenfüße
  • Stirnfalten, Zornesfalten
  • Mundfalten, Oberlippenfalten , Lippenumrandung
  • Nasolabialfalten, Hängebäckchen, Doppelkinn
  • Halsfalten, Dekolleté
  • Neudefinition der Gesichtskonturen (z.B. Jawline)
  • Oberarm - Bauch - Bein - Po - Straffung
  • Ausgleich Tränensäckchen, Tränenrinne
  • Oberlidstraffung, Augenbrauenanhebung

Das Material:


Ich verwende verschiedene zu 100% resorbierbare Fäden aus Polydioxanone (PDO) von ULTRA V medical. Fäden aus diesem Material werden auch in der Chirurgie eingesetzt. Sie haben einen besonders guten Halt im Gewebe mit maximaler Zugkraft zur Straffung von Gesichtskonturen. Außerdem kommen Fäden mit Polymilchsäureummantelung (PCL) zum Einsatz. Diese haben maximale Straffung und extremen Kollagenaufbau.


Die sich selbst auflösenden, also abbaubaren biologischen Fäden werden vorsichtig in das Unterhautfettgewebe gebracht. Dadurch wird das Gewebe in seine ursprüngliche Position angehoben mit dem Effekt einer Hautstraffung. Die natürliche Mimik bleibt jedoch erhalten.

Bei ULTRA V medical handelt es sich um ein hochwertiges Anti-Aging Produkt mit langanhaltender, aber nicht permanenter Wirkung. Es ist sehr gut verträglich. Das entstandene Kollagengerüst gibt 12-18 Monate Festigkeit und Straffheit. Die auch in der Medizin erfolgreich angewendeten PDO/PCL-Fäden sind resorbierbar und lösen sich nach 6-8 Monaten auf. Das endgültige Ergebnis ist durch die körpereigene Kollagenbildung nach 2-3 Monaten sichtbar.


Ultracol - Die Weltpremiere


UltraCol ist der weltweit erste Mikropartikel Dermal-Filler, der auf Polydioxanone setzt, kurz PDO. Dieses innovative Produkt ist aufgrund seiner einzigartigen, patentierten und auch zertifizierten Technologie sicher und nebenwirkungsarm in der Anwendung. Gleichzeitig überzeugt UltraCol mit einem ausgesprochen effektiven Langzeitergebnis. Polydioxanone ist dabei schon seit über 30 Jahren als zuverlässiges medizinisches Nahtmaterial in der Chirurgie bekannt.

Die PDO-Fäden aus mehr als 1.400 Monofäden werden durch eine einzigartige Technologie mit Mikropartikeln zu einer Flüssigkeit verarbeitet. In der Anwendung ist UltraCol ein effektiver Kollagenstimulator und gut geeignet für:

  • dunkle Augenringe
  • Falten unter den Augen
  • Flächeninjektion im Wangen- oder Mundbereich
  • Krähenfüße
  • periorale Fältchen
  • Stirnfalten

UltraCol baut seine Wirkung zwischen der zweiten und zwölften Woche auf. Die Wirkung hält je nach Hauttyp bis zu acht Monaten an und baut sich sehr langsam ab. Ideal ist eine Nachbehandlung nach drei bis fünf Monaten, um eine langanhaltende Wirkung zu gewährleiten.


Das Video:





Die PDO-Fäden bieten eine perfekte Ergänzung zu der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure. Ich nehme mir gerne Zeit für Sie, um in Ruhe mit Ihnen über Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen zu sprechen. Bitte nehmen Sie den Kontakt zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch auf.


Der Gutschein:


Eine wunderbare Geschenkidee - in Form eines Gutscheins - ist eine Behandlung mit Hyaluron oder ein Fadenlifting.
Gerne erstelle ich Ihnen einen Gutschein nach Ihren Wünschen und Ihrer Preisvorstellung.


Gutschein



Über mich:


Wenn Sie mehr über mich, meine Ausbildungen und meine Therapiemöglichkeiten als Heilpraktikerin erfahren möchten, besuchen Sie bitte meine Seite Heilpraktikerin Bianca Graf.

Besuchen Sie mich auch auf Facebook oder Instagram: